2019

Auch im Jahr 2019 sind wir sehr aktiv und kommen auf 31 Auftritte, die sich aus 17 Messgestaltungen, 6 Gestaltungen von Beerdigungen und 8 Advent- und Weihnachtssingen verteilen.

Zusätzlich verbrachten wir noch 3 Tage in Klöch und „versorgten“ dort in verschiedenen Weinlokalen und Buschenschenken die anwesenden Gäste mit unseren Liedern.

Das große Highlight war aber die Teilnahme am Internationalen Adventsingen im Wiener Rathaus, mit einigen zusätzlichen Auftritten bei verschiedenen Feierlichkeiten.

Die Highlights:

7. Juli 2019:

Gestaltung des Kirchtags in Ulrichsbichl/Amlach

17. – 20. Oktober 2019

Sängerausflug nach Klöch/Steiermark

(Bericht und Fotos im Beitragsarchiv)

30. November 2019

IPA Weihnachtsfeier in Mils bei Imst

(Bericht und Fotos im Beitragsarchiv)

13.-15. Dezember 2019

Internationales Adventsingen in Wien

(Bericht und Fotos im Beitragsarchiv)

28. Dezember 2019

Bergweihnacht in Kartitsch

Freies Singen am Traminerweg in Klöch/Steiermark
Internationales Adventsingen im Wiener Rathaus

2020

Das Jahr 2020 ist geprägt von der Coronapandemie. Immer wieder kommt es zu Unterbrechungen der Probenarbeit und zu Auftrittsverboten, bzw. Absagen von Veranstaltungen durch verordnete Lockdowns.

Doch auch in den Zeiten dazwischen war es uns möglich trotz allem zu 22 Auftritten zu kommen, hauptsächlich Messgestaltungen, Beerdigungen und Geburtstagsständchen.

Einige Besonderheiten aus diesem Jahr:

9. März – 12. Mai: Lockdown

Am 9. März fand die letzte Probe statt. Dann herrschte große verordnete Quarantäne mit Sing- und Treffverbot wegen Corona bis zum 12. Mai.

12. Mai 2020

Probe bei Herbert – fast ein Neustart!

Vom 29.-30. Mai hatten wir uns für das große Volksmusikspektakel „DRUMHERUM“ in Regen/Bayern angemeldet. Leider musste es wegen Corona abgesagt werden. Vielleicht 2022?

Wir proben fleißig weiter und gestalten einige Messen und Beerdigungen.

6. Juli 2020

Probe einmal anders

(Bericht und Fotos im Beitragsarchiv)

2. August 2020

Messgestaltung in Montan/Südtirol

(Bericht und Fotos im Beitragsarchiv)

31.August 2020

Geburtstagständchen zum 90er in Tristach

(Bericht und Fotos im Beitragsarchiv)

2. Oktober 2020

Kulturausflug Burg Heinfels

(Bericht und Fotos im Beitragsarchiv)

Vom 3. November weg war an ein Singen in Gruppen zum 2. Mal in diesem Jahr nicht mehr zu denken. Da es keine Auftrittsmöglichkeiten gab, ergaben wir uns in diese gesangslose Zeit. Ein Lockdown jagte den anderen.

So blieben schlussendlich noch 2 Auftritte übrig, doch auch diese fielen einem weiteren Lockdown zum Opfer.

So beschlossen wir bis zum Ende dieser „Sperrzeit“ zu pausieren.

2021

Der Lockdown wurde mehrere Male verlängert, ein gemeinsames Singen nicht möglich, zunächst bis 8. Februar, schließlich bis 17. Mai 2021.

Für unsere eingeschworene Sängergemeinschaft kam in dieser seltsamen Zeit ein weiteres schmerzliches Problem dazu:

Unser 2. Tenor Gottfried hat kurzerhand alle alten Bande nach Tristach abgeworfen und die Tristacher Sänger verlassen.

Wenn es auch ein großer Verlust ist, werden wir unser Singen trotzdem nicht beenden und befinden uns mit einem neuen Gesangskollegen sicher bald schon wieder im Auf- und Umbau.