Leider stirbt im Jahr 2001 überraschend und für alle unerwartet der so sangesfreudige und bewährte 2.Bass, LINDINGER ROMAN im erst 41. Lebensjahr.

Dadurch erleiden die TRISTACHER SÄNGER einen momentanen Rückschlag und es muss erst wieder ein Ersatz gefunden und an einem Neuaufbau gearbeitet werden.

Zu allem Übel wird auch in diesen Jahren, obwohl man wieder in verschiedenen Besetzungen weitersingt, die Chronik vom Sangeskollegen Lindinger Roman (+) nicht weitergeführt und so fehlen auch hier bis 2008 wieder jegliche Aufzeichnungen.

Zu den besonderen Auftritten der Jahre 1998-2008 könnte man folgendes zählen:

1998:

die Teilnahme am Liedertafelfest und am Frühschoppen in Mittersill

Beim Frühschoppenkonzert in Mittersill

die Teilnahme am Frühschoppenkonzert im Gasthof „Unter der Linde“ in Ötting

Frühschoppenkonzert in Ötting

die Mitgestaltung des 30-Jahrjubiläums des MGV Hopfgarten mit Kranzlsingen

die Teilnahme am musikalischen Abendlob anlässlich des 150-jährigen Bestandes des Kirchenchors St. Justina

1999:

die Teilnahme am Festprogramm des AGV Edelweiß zum 90-Jahr-Jubiläum im Volkshaus Lienz

die Mitgestaltung der Weihnachts-CD des Sozialvereins Lienzer Brücke

die musikalische Umrahmung der Weihnachtsfeier des Wirtschaftsbundes in der Handelskammer Lienz

die Mitgestaltung der Weihnachtsfeier in der Haspingerkaserne in Lienz

Weihnachtsfeier in der Haspingerkaserne Lienz

2000:

die Messgestaltung und ein Unterhaltungsabend in Hopfgarten i.D.

die Teilnahme an der Weihnachts-CD „A stille Zeit“ der Gemeinde Tristach

Weihnachts-CD „A stille Zeit“

weiters:

die jährliche Gästeweihnachtsfeier im Parkhotel Tristacher See – die jährliche Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Tristach – die Teilnahme an verschiedenen Adventsingen in Tristach und Lienz – die Teilnahme an verschiedenen Liederabenden und Sängertreffen

Liederabend in Tristach